Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage (KG-ZNS)

Es werden bei neurologische Erkrankungen, z.B. M. Parkinson, Multiple Sklerose oder Z.n. Schlaganfall durch bestimmte Behandlungstechniken natürliche Bewegungsabläufen angebahnt.

So sollen alltägliche Funktionen verbessert werden mit dem Ziel, die Selbständigkeit des Patienten wieder herzustellen bzw. so lange wie möglich zu erhalten.